Soleno – LenoTec

Bei Schneider hat die Zukunft des schlüsselfertigen Bauens schon begonnen

solenoDie Verbindung von kurzer Bauzeit und massiver Bauweise ist für uns die Zukunft des Bauens. Jetzt haben wir ein innovatives Bausystem entdeckt, das die Vorteile des Fertigbaus mit dem der massiven Bauweise verbindet: Mit dem neuen Bausystem sind wir in der Lage, auf Basis individueller Architektenpläne ein Haus in nur wenigen Tagen zu errichten.

Großer Vorteil dieser Systembauweise ist, dass alle Installationen wie Elektro und Sanitär bereits vorbereitet sind. Das spart viel Geld beim Innenausbau. Schlanke Wände bieten auf der gleichen Grundfläche bis zu 15% mehr Wohnfläche als eine der herkömmlichen Bauweisen. Die Technologie lässt vieles zu, so dass nicht nur Ein- und Mehrfamilienhäuser, sondern auch Kindergärten, Gewerbeobjekte und selbst eine Sternwarte und Brücken schon realisiert wurden. Dank hoher Luftdichtheit sind sogar Passivhäuser möglich. Alle Bauteile sind diffusionsoffen für ein gutes Raumklima und sorgen durch ihre massive Konstruktion für optimalen Schallschutz. Seit 2006 ist Schneider-massiv Soleno-Partner. Infos unter www.soleno-haus.comSoleno ist ein komplett individuell geplantes und von uns vor Ort gebautes Markenholzhaus. Lieferantin der Fertigbauteile ist die Finnforest Merk GmbH im bayerischen Aichach.

Und so bauen wir mit dem LenoTec-System!

Ein Anbau für die KiTa in Bokel

kita

Quelle: WB vom 27.3.2010 – Webseite: www.westfalen-blatt.de

Anbau Kiga Lenotec

Schlüsselfertiger Neubau eines zweigeschossigen Bürogebäudes bei der Firma Holz-Speckmann in Halle/Westf. inkl. der Stahlbetonarbeiten im Kellergeschoss

homepage-300x200dsci0100-300x225

Anbau Bürotrakt mit Lenotec2

Anbau Bürotrakt mit Lenotec3

Mehr Raum zum Leben: Anbau an ein Zweifamilienhaus

Immer dort, wo auf kleinster Grundfläche ein maximal großer Raum entstehen soll, ist das innovative LenoTec-System unschlagbar. Auf den Fundamenten einer ehemaligen Terrasse entstand an einem Zweifamilienhaus aus den 70er Jahren ein Anbau zur Vergrößerung des Wohnzimmers. Die Wände waren in wenigen Stunden montiert, die Dachkonstruktion für das Flachdach aufgesetzt. Nachdem das Dach dicht war, konnten die Fenster montiert, die Aussenwände mit Gutex-Platten, Zellulosedämmung und Fassadenputz verkleidet werden. So fügt sich der Anbau optimal an die Architektur des Hauses ein.

Anbau mit Lenotec5Anbau mit Lenotec 4

Wertvolle Quadratmeter: Komplettes Dachgeschoss eines EFH-Neubaus

Der maximale Raumgewinn stand ganz obenan bei dem Bau eines Einfamilienhauses in der Haller Bachweide. Hier entstand das komplette Dachgeschoss mit vorgefertigten Massivholz-Elementen des LenoTec-Systems. Giebel, Innenwände und Kehlbalkenlage wurden direkt auf der Deckenplatte des Erdgeschosses montiert. Weil die LenoTec-Wände deutlich dünner als gemauerte sind, summiert sich der Raumgewinn zu einer bedeutenden Größe. Hinzu kam der Zeitgewinn, weil das komplette Obergeschoss in wenigen Tagen entstand. Schneider lieferte für dieses Haus auch den Dachstuhl.

Ebert1-300x224

Ebert2-300x224

Für Anspruchsvolle: Dreigeschossiges Architektenhaus mit Dachterrasse

Nach den Plänen anspruchsvoller Bauherren und eines erfahrenen Architekten entstand dieses modulare Einfamilienhaus in Bielefeld-Schildesche. Auf einem hinterliegenden Grundstück, inmitten Jahrzehnte alter städtischer Wohnbebauung, wuchs dieses dreigeschossige Haus, dessen Highlights die puristisch-ungewöhnliche Flachdach-Architektur und eine 35 Quadratmeter große Dachterrasse sind. Alle Wände, Decken und auch die Treppen entstanden mit Elementen des Systems LenoTec, die sich problemlos zu einem beeindruckenden Ganzen fügten. Die Massivholzwände wurden innen mit Rigipsplatten verkleidet, ihr Dämmwert nach aussen durch einen Vollwärmeputz noch einmal deutlich verbessert. Schneider lieferte nicht nur das Haus sondern auch die Stahlbetonarbeiten für Fundamente und Bodenplatte.

Bell1-300x224

13dsc_0002-300x198

Auf einer Bodenplatte wurde dieses 130 Quadratmeter Wohnfläche bietende Architektenhaus erstellt. innen- und Aussenwände, Decken, Treppen und sogar die Garage entstanden im LenoTec-System. Nur wenige Stunden nach der Aufstellung des dreigeschossigen Hauses konnte der Maler das Gerüst für die Aufbringung des Vollwärmeschutzes montieren. Durch die Wahl einer Putzfassade wird sich der Neubau optimal in sein Umfeld alter Stadthäuser einfügen. Neben den aufgeführten Beispielen bietet die Schneider GmbH auch eine Modulbauweise an, mit der Sie Ihr Traumhaus „zusammenwürfeln“ können

Anbau einer Schwimmbadhalle

rcken-jacke-001

rcken-jacke-004